;
  D1 sitzend           H3 cool  
Aktuell

Wir suchen Dich!

May 19, 2016
Karsten Seeger

Wir suchen Dich!

Was wir erwarten? Volleyball-Erfahrung auf ähnlichem Niveau oder jugendliche Frische, Motivation und die Überzeugung schnell auf dieses Level kommen zu können.

Was wir bieten? Qualifiziertes Training, Spaß bei allem Ehrgeiz, Zusammenhalt in einer intakten Mannschaft und einem lebendigen Verein.

Und jetzt? Komm einfach mal zu einem Training vorbei oder melde Dich vorab bei Karsten (0177-8412796) oder Bernard (0157-88029465). Wir freuen uns auf Dich! Infos zu uns findest Du unter www.vsg-kleinsteinbach.de oder auf unser Facebookseite.

Was die D2 in der Sommerpause machen aka „Wo ist der Wein?“

Jun 21, 2016
Isa Ruf

Gibt es einen schöneren Anlass als den (vermutlich) 30. Geburtstag des hoch geschätzten Trainers, um in den idyllischen Ortenaukreis zu fahren und eine Teambuilding-Tour zu machen? Man könnte es auch „Wein-Caching-Tour“ nennen, aber Teambuilding klingt doch irgendwie… seriöser.

Bevor man eine derart anstrengende und koordinativ (je nach Weinkonsum) anspruchsvolle Wanderung allerdings antritt, sollte natürlich für das leibliche Wohl gesorgt werden.

Foto 18.06.16, 12 10 44

 

Also los! 12 motivierte Wanderfreunde + Chef auf dem Weg in die Reben, wobei wir uns natürlich besonders darüber gefreut haben, dass unsere frisch gebackene Mama ihren Mann und dessen Vater rekrutiert hat, sich um die zwei Kleinen zu kümmern. Vor Ort gab es dann erst einmal eine Einweisung, Karsten erhielt als Oberhaupt natürlich das GPS-Gerät und genoss sichtlich seine neu errungene Macht. Aber was wäre Teambuilding auch ohne Anerkennung des Alpha-Tierchen? Kapitänin Diana wurde zur Quizkönigin gekürt, die an verschiedenen Stationen mehr oder weniger kompetente Antworten auf das Blatt kritzelte. Da gemeinsames Anstoßen enorm verbindet, gab es bereits vor dem ersten Schritt schon ein Weinchen und hübsche Umhängetaschen.

Foto 18.06.16, 15 14 43

Da Bilder mehr sagen als tausend Worte, reduzieren wir den Rest mal rigoros. Die zukunftsweisenden Momente beim Teambuilding

  1. Gesänge stärken das Gemeinschaftsgefühl, hervorheben möchten wir dabei diese beiden: „i und du und nur der Mond schaut zu dann sogst du Hulapaluuuu“, „Du bist schön, aber dafür kannst du nichts. Du kannst nicht mal was dafür, dafür kannst du nichts“ (mit Siena als Bass, versteht sich von selbst)
  2. An gewissen Orten kommt einfach diese Stimmung auf, dieses innere Band, das verbindet, und man merkt, dass es einfach passt bei uns. Willkommen am Schnapsbrunnen!Foto 18.06.16, 15 37 55
  3. Gemeinsame Vertuschungsaktionen schweißen zusammen: „Dieses Mal zwei Flaschen Wein gefunden? Cool!“ – „Oh, da hinten kommen Leute, vielleicht ist die eine Flasche für die…“ – „TRIIIINKT, und dann versteckt die leeren Flaschen!“Foto 18.06.16, 16 41 28
  4. Gemeinsame Regeln erleichtern den Zusammenhalt: Einer sucht den Wein, alle trinken!Foto 18.06.16, 16 26 21
  5. Wahre Teams sind resistent gegen Wetterumschwünge, Donnerbuddys und überhaupt knallhart!Foto 18.06.16, 16 23 10
  6. Einzelne Jammereien verbinden sich im Team zu einer wunderschönen Pöbelei: „Da oben sind die Rohre leer, DER WEIN IST WEG!“ – „Ruf sofort den Organisator an, der soll Wein bringen, SOFORT!“ „Ja, genau! Ruf an! Jetzt!“ „Das kanns doch nicht sein!“ – „Oh Leute, hier ist noch ein Rohr…“20160618_171609
  7. Gemeinsame Erkenntnisse lassen das Team wachsen: „Bier auf Wein, …“ hat wohl doch seine wahren Seiten. Selbst das Alpha-Tier schien am Ende etwas ermattet… + wenn alle heimgehen, sollten auch wirklich alle heimgehen – dann bleiben auch Dianas Gläser heil.Foto 18.06.16, 20 09 17 (1)
  8. Gemeinsame Erinnerungen sind die schönsten ♥

Und zuletzt noch Becks’ wunderschöne Collagen :)

Foto 19.06.16, 20 17 17Foto 19.06.16, 20 17 33  Foto 19.06.16, 20 17 27Foto 19.06.16, 20 17 19

 

(IR)

Kleinsteinbacher Volleyballer blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück

May 10, 2016
Karsten Seeger

Auf ein sowohl sportlich als auch außersportlich gelungenes Jahr mit zahlreichen Vereinsaktivitäten konnten anlässlich der Jahreshauptversammlung der VSG Kleinsteinbach Vorsitzender Karsten Seeger und Sportwart Bernard Woodley zurückblicken. Sportlich erwähnenswert waren dabei besonders das erfolgreiche erste Jahr der Damen 1 in der Oberliga, die Meisterschaften von Damen 2 und Herren 2 und das starke Abschneiden der männlichen U18 als dritt stärkstes Team im Verband. Doch auch alle anderen Teams und Gruppen konnten von positiven Entwicklungen berichten. Kassier Daniel Vortisch konnte nach dem Vorjahresverlust wieder eine deutliche Erholung beim Kassenstand bilanzieren. Sowohl die erhöhten Beiträge als auch die eigenen Veranstaltungen und verschiedene Spenden trugen zur Erholung der VSG-Kasse bei. So bleiben weiter die angespannte Situation der zu knappen Hallen- und damit Trainingszeiten und Entwicklungsmöglichkeiten im Jugendbereich sowie das Fehlen eigener Beach-Felder die Hauptprobleme der VSG. Doch die engagierten VSG-Trainer versuchen aus diesen Möglichkeiten das Beste zu machen und tun das bislang ja auch recht erfolgreich. Deshalb galt der besondere Dank von Vorstand und Sportwart auch ihnen, genauso wie allen engagierten Mitgliedern, die im Lauf des Jahres auf vielfältige Weise zur Vereinsentwicklung beigetragen haben. Der kommenden Saison sehen die Verantwortlichen deshalb sehr positiv entgegen, zumal mit Franz Steiner ein neuer, extrem erfahrener Trainer für die Herren 1 als Ersatz für den aus privaten Gründen nur noch als Spieler zur Verfügung stehenden Samy Chtouki gewonnen werden konnte und der Großteil der Spieler über alle Mannschaften der VSG weiter die Treue halten wird.

Einladung zum 9. Saisonvorbereitungsturnier der VSG Kleinsteinbach

May 10, 2016
Karsten Seeger

Auch 2016 veranstaltet die VSG Kleinsteinbach wieder Vorbereitungsturniere für Damen und Herrenmannschaften.

Termine für unsere Turniere sind:

Herren I (Verbands – Oberliga): Samstag, 17. September 2016
Damen I (Verbands – Oberliga): Sonntag, 18. September 2016

Herren II (bis Landesliga): Samstag, 24. September 2016
Damen II (Bezirks – Landesliga): Sonntag, 25. September 2016
Damen III (bis Bezirksklasse): Sonntag, 25. September 2016

Turnierbeginn ist jeweils um 10.00 Uhr.

Gespielt wird auf zwei Feldern in der Pfinztal-Halle in Pfinztal-Berghausen.

Um allen Mannschaften möglichst viel Spielzeit zu gewähren ist die Teilnehmerzahl auf 8 Mannschaften pro Turniertag begrenzt. Die Vorrunde wird in Gruppen gespielt, in der Endrunde wollen wir alle Plätze ausspielen.

Das Startgeld pro Turnier beträgt je 35,– € zuzügl. 10,– € Kaution bei der Anmeldung, die am Turnierende zurückgezahlt wird. Bitte überweist die Summe von 45,– € pro Mannschaft unter Angabe von Vereinsname und Turnier auf das Konto der Volleyball SG Kleinsteinbach, IBAN DE02666923000005938104 bei der Volksbank Wilferdingen-Keltern.

Anmeldung mit Angabe des Mannschaftsnamens, Mannschaftsanzahl, Spielklasse sowie Turnierbezeichnung per Mail an Karsten Seeger, karstenseeger@aol.com .

Anmeldeschluss ist der 10. September (Turniere I) bzw. 17. September (Turniere II+III) 2016. Anmeldungen berücksichtigen wir nach Eingangsdatum der Anmeldung und Bezahlung des Startgeldes. Also meldet Euch schnell!!!

Für Essen und Trinken während des Turniers ist selbstverständlich gesorgt.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Mar 31, 2016
Karsten Seeger

Die VSG Kleinsteinbach e. V. lädt sehr herzlich alle Mitglieder zu ihrer Jahreshauptversammlung 2016 am Montag, 09. Mai 2016 um 19:30 Uhr in das Ristorante San Biagio in Kleinsteinbach ein. Anträge zur Jahreshauptversammlung können bis 01. Mai 2016 beim Vorsitzenden Karsten Seeger eingereicht werden.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Berichte
– 1. Vorsitzender
– Schriftführer
– Sportwart
– Jugendleiter
3. Kassenbericht
4. Prüfbericht der Kassenprüfer
5. Aussprache über die Berichte
6. Entlastung des Vorstandes
7. Anträge
8. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge 2016
9. Verschiedenes, Termine

Seiten:1234567...56»

Newsticker

Die Herren 2 verlieren 3:0 gegen TV Bühl und gewinnen 3:1 gegen Ettlingen/Rüppur
Die Herren 1 gewinnt 3:0 gegen Durlach mit einer Glanzleistung!!!
Die U-20 spielt gegen TV Eberbach und macht mit 19:22 im 2 Satz eine sehr gute Figur!! http://t.co/NanGmHwLjE
Herren U-20 verlieren leider nach einer 7:3 Führung im dritten Satz gegen den Rastatter TV.
Aus is! 3:1 gewinnen die Damen 1 gegen Mannheim.

Matchticker

Noch keine Ergebnisse für diese Saisson!

Kalender

Sorry, there are no polls available at the moment.